Aktuelles

„Als die Hüpfemänner kamen...". Nach der Ursendung im Deutschlandfunk war das Originalton-Feature von Rainer Hohberg kürzlich im Südwest-Rundfunk SWR zu hören.

 

ZDF-History drehte Filmbeitrag mit Rainer Hohberg zur Sage vom eingemauertern Kind an verschiedenen Thüringer Schauplätzen: Hier das Video www.zdf.de/dokumentation/zdf-histor[...]

 

Hohberg erhielt Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen. Und zwar für sein Projekt „Als die Hüpfemänner kamen“. Auf Hohberg Pressebeitrag über das Auftreten mysteriöser „Spiralfedermenschen“ (auch Hupfmännel, Spiralhopser u.ä. genannt) in der Nachkriegszeit haben sich zahlreiche Leser gemeldet, die diese Erscheinungen erlebt haben. Über Hintergründe und Geheimnisse der Hüpfermänner schreibt Hohberg derzeit ein Originalton-Rundfunkfeature für Deuschlandradio Köln. Informationen

 

 

Neuerscheinung „Gespenstisches aus der Thüringer Sagenwelt“ In seinem neuen Buch befasst sich Hohberg mit Gespenstern und anderen fantastischen Gestalten aus Thüringens Sagenwelt und führt die Leser zu deren sagenhaften Aufenthaltsorten. Zur Buchpremiere gaben der Autor und Prof. Dieter Nadolski von Tauchaer Verlag einen ersten Einblick.

 

Lies, was Katrin Braun im OTZ-Feuilleton über Hohbergs

neues Buch „Gespenstisches aus der Thüringer Sagenwelt“ schreibt.

 

Luther für Kinder stellt Rainer Hohberg in seinem Hörbuch „Ratzekahl packt aus“ in zehn spannenden Geschichten vor.Zu dem vom Weimarer Label TMMD aufwändig und liebevoll produzierten Hörbuch gehört ein umfangreiches Booklet, das mit Texten und Comic-Zeichnungen Hintergrundwissen über Luther und seine Zeit vermittelt.

 

Sagenüberlieferung und regionale Identität.... Eine Zusammenfassung von R. Hohbergs Festvortrag zur Jahresversammlung des Vogtländischen Altertumsforschenden Vereins Hohenleuben „Sagenüberlieferungen als prägende Faktoren lokaler und regionaler Identität in Thüringen“ finden Sie HIER.

Den gesamten Text unter Presse

 

„Drachenstarker Märchenspaß!" lobt die STIFTUNG LESEN in ihrer aktuellen Leseempfehlung Hohbergs Buch Drachen. Märchen aus aller Welt. Es ist im Steffen Verlag Friedland erschienen. Buchschmuck und Illustrationen schuf der bekannte Künstler Werner Schinko.

LESEPROBE

 

 

Lesungen 2018/19

Datum Ereignis
25.03.19 Grundschule 15 Erfurt
05.04. Bibliothek Uhlstädt
10.04. Teehaus Hummelshain
18.09. Augustinerkloster Erfurt
04.10. Rathaus Kahla
24.01.18 Brendels Buchhandlung Gera
07.02.18 Grundschule Nessetal
28.02.18 Brendels Buchhandlung Gera
12.04.18 Stadt- und Kreisbibliothek Zella-Mehlis
18.04.18 Stadtbibliothek Triptis
17.06.18 Südwestrundfunk Baden-Baden
21.06.18 Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt
12.09.18 Rosengarten Kahla
29.09.18 Altes Schloss Hummelshain
10.10.18 Augustinerkloster Erfurt
16.10.18 Novalis-Grundschule Schlöben
23.10.18 Justizvollzugsanstalt Tonna
24.10.18 Stadtbibliothek Bad Tennstedt
25.10.18 Stadtbiblithek Neustadt/Orla
28.10.18 Teehaus Hummelshain
16.11.18 Bibliothek Kindelbrück
17.11.18 Mariendom Erfurt
14.02.19 Kindergarten Orlamünde
17.02.19 Altertumsforschender Verein Hohenleuben

Lesungen für Kinder

Rainer Hohberg veranstaltet Lesungen, Kreativaktionen und Werkstattveranstaltungen für alle Altersstufen in Schulen, Bibliotheken und Klubs. Wichtig - rechtzeitige Terminabsprache: Kontakt

Alle Lesungen mit kindgerechten Computer-Bild-Präsentationen.

Martin Luther für Kinder

 

Mit einer kindgerechten Computer-Bild-Präsentation gehen die ZuhörerInnen auf eine Zeitreise ins ausgehende Mittelalter. Zusammen mit der gewitzten Klosterratte Ratzekahl lernen sie auf vergnügliche Weise Martin Luther und dessen Werk kennen.

Von Burgen, Rittern und Gespenstern

Eine spannende Sagenreise durch Thüringen

 

 

Rainer Hohberg erzählt spannende Thüringer Burgensagen und erläutert, was hinter „kopflosen Rittern“, „eingemauerten Kindern“, „weißen Frauen“ und anderen unheimlichen Sagengestalten steckt. Bei einem Thüringer-Burgen-Quiz können die SchülerInnen ein Buch oder eine Hörspiel-CD von Hohberg gewinnen.

Schriftsteller - was stellen die mit Schrift eigentlich an?

Lesung mit interaktiver Computerprojektion

 

 

Über die Arbeit der Schriftsteller Bescheid zu wissen, fördert bekanntlich das Interesse am Lesen. Deshalb erzählt der Autor, wie Geschichten entstehen und wie Bücher „gemacht“ werden, bezieht die SchülerInnen dabei mit dem Computer spielerisch in die „Spracharbeit“ ein. Er liest aus seinen literarischen Arbeiten für Kinder und stellt dazu neue Illustrationen des Grafikers Sergej Uchatsch vor.

Die Prinzessin aus dem Walnussbaum

Märchenabenteuer in der Pflanzenwelt

mit Computer-Bild-Projektion

 

Unter dem Titel „Ein botanischer Märchengarten“ ist kürzlich ein neues Märchenbuch von Rainer Hohberg erschienen. Beim Lese-Spaziergang durch diesen phantastischen Garten sind nicht nur zauberhafte Pflanzenmärchen zu hören; zugleich wird der Zauber der realen Pflanzenwelt lebendig.

Liebe, Ritter, Brot und Rosen

Eine spannende Lebensgeschichte aus dem Mittelalter

 

 

Als Vierjährige kommt die ungarische Königstochter Elisabeth nach Thüringen; mit vierzehn Jahren wird sie verheiratet. Als junge Landgräfin setzt sie sich selbstbewusst über die Regeln der höfischen Gesellschaft hinweg und widmet sich dem Kampf gegen Hunger und Krankheit der einfachen Menschen. Darüber hat Rainer Hohberg zusammen mit Sylvia Weigelt ein spannendes Buch geschrieben. Er erzählt Legenden und Sagen über die heilige Elisabeth von Thüringen und gibt Einblick in das reale mittelalterliche Leben vor 800 Jahren.